Die Herstellung hochwertiger biobasierter Produkte aus organischen Reststoffen und Abfällen der regionalen Land- und Forstwirtschaft und der Industrie - mit diesem Konzept haben die Verbundpartner Hochschule Kaiserslautern, PFI und Zukunftsregion Westpfalz e.V. das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) überzeugt und sind in die Konzeptphase des bundesweiten Förderprogrammes „WIR!“ aufgenommen worden. Im Verlauf dieser 9-monatigen Vorbereitungsphase haben die Verbundpartner Ihr Konzept konkret ausgestaltet und mehr als 50 Partner aus Industrie, Forschung und Zivilgesellschaft eingebunden und dem BMBF ein detailliertes Strategiekonzept für die Umsetzungsphase vorgelegt.

Weitere Infos.

Zur Projektwebseite: www.w2v-rlp.de


Forscher aus der Zuse-Gemeinschaft zeigten das Innovationspotenzial bei der Nutzung biogener Rohstoffe

Weiterlesen

Erweiterung der technischen Ausstattung im Bereich Biotechnologie eröffnet neue Möglichkeiten in der Forschung

Weiterlesen

Das Mid-Term Event im Rahmen des AgriWasteValue-Projekts am 26.01.2021 findet aufgrund von Covid-19 nun online statt.

 

Weiterlesen

Begleiten Sie uns auf die 1. der 4 Online-Master Sessions über neue (Bio)Ressourcen in Bioraffinerien.

Weiterlesen

AiF und Zuse-Gemeinschaft plädieren für Nachbesserungen am Konjunkturprogramm im Interesse der Innovationsförderung

Berlin, 5. Juni 2020. Die von der Koalition vorgelegten Pläne für ein großes Konjunkturprogramm betonen den Stellenwert von Forschung und Entwicklung für den benötigten Aufschwung. Die bislang im Konjunkturpaket erkennbare Stärkung...

Weiterlesen

Newsletter PFI Biotechnology

Hier können Sie den PFI Biotechnology Online Newsletter abonnieren oder durchblättern.

Zum Seitenanfang